Das Team

Wir stellen uns vor

Julia Halm, Gründerin
Portrain bandicootJulia Halm (Julia Halm Training & Coaching) ist zertifizierte Interkultur-Trainerin und systemischer Coach. Frau Halm ist ehrenamtliche Patin von zwei unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen und einer nigerianischen jungen Mutter. Das Leben im Ausland mit all seinen Herausforderungen lernte sie während ihrer Studien- und Arbeitsaufenthalte in Frankreich, Spanien, Kanada und der Schweiz kennen. Sie betreut seit mehr als zehn Jahren Menschen, die nach Deutschland kommen.

 

Das Team

Alexandra Kossowski
Alexandra Kossowski ist interkulturelle Trainerin, NLP Practitioner & Systemischer Coach, sowie ausgebildete Trauer- und Sterbebegleiterin. Sie hat mehrere Jahre im Ausland studiert und gelebt und ist seit 2014 in Berlin heimisch. Sie gibt ehrenamtlich Trainings in Mentoring für Schüler und Studenten und arbeitet zudem als Helferin im Hospiz. Zurzeit versucht sie sich in Arabisch und ist Ansprechpartnerin für BrückenBauen in Berlin.

Anne Antrup
Anne Antrup, geb. 1989 Masterstudentin in interkultureller Kommunikation und Bachelor in Psychologie. Mehrjährige Erfahrung in der psychosozialen Arbeit mit Geflüchteten. Anne hat in Frankreich, Kolumbien und Kanada gelebt und freut sich nun in ihrer fast-Heimatstadt für Neuankömmlinge interkulturelle Trainings anzubieten. Bei Brückenbauen ist sie Co-Trainerin und u.a. zuständig für Networking und Fundraising. Sie spricht Deutsch, Französisch, Spanisch, Englisch, Türkisch und versucht sich gerade in Persisch.

Julia Mittermüller
Julia Mittermüller studiert Interkulturelle Kommunikation in München. Sie hat zwei Jahre lang verschiedene Teile der Welt bereist und längere Zeit in Argentinien gelebt. Sie ist als Co-Trainerin bei BückenBauen tätig und unterstützt außerdem im Bereich PR sowie Websitegestaltung. Sie gibt ehrenamtlich Sprachunterricht für Jugendliche mit Migrations- und Fluchthintergrund und hat eine Patenschaft mit einer jungen Afghanin.

Sebastian Steubl
Nach einer Weltreise und längeren Auslandsaufenthalten unterstützt Sebastian Steubl nun BrückenBauen im Bereich Marketing und Fundraising und ist Ansprechpartner für die Kulturmoderator*innen. Ehrenamtlich arbeitet er als Fechttrainer und hin und wieder als Betreuer für Kinder und Jugendliche im Projekt-Laden International Haidhausen. Ab Herbst 2018 wird er ein Master-Studium der Interkulturellen Kommunikation beginnen.

 

Die TrainerInnen

Susanne Ahrens Christina Brohr Katrin Ostermeier Farahnaz zur Hausen
Bild Susanne