Jetzt anmelden und Kulturmoderatorin werden!

Qualifizierung zur Kulturmoderatorin am 7., 8. und 14. Juli 2017

Teilnehmerinnen der letzten Ausbildungsreihe zur Kulturmoderatorin (für Frauen) im Oktober 2017.

Du kommst aus dem Ausland und möchtest dein Wissen über Deutschland weitergeben?

Dann werde Kulturmoderatorin bei BrückenBauen

>> Jetzt Anmelden und Platz sichern!

Was macht eine Kulturmoderatorin?

  • Führe gemeinsam mit unseren Trainerinnen Seminare durch
  • Vermittle den Teilnehmern die deutsche Kultur aus deiner Perspektive
  • Begleite Neuankömmlinge zu Behördengängen oder z.B. zu Besuchen beim Arzt
  • Unterstütze sie mit deinen persönlichen Erfahrungen und Tipps sowie bei Sprachproblemen.

Das lernst du im Kurs (3 Tage):
✓  Interkulturelle Trainings leiten: Wie man Kultur erklären kann
✓  Dolmetschen: Wie man übersetzt und sensibel für kulturelle Unterschiede ist
✓  Moderieren und Präsentieren: Wie man frei vor Gruppen spricht, Feedback gibt und präsentiert

Das solltest du mitbringen:
✓  Gute Deutschkenntnisse
✓  Spaß an der Arbeit mit Menschen aus verschiedenen Ländern
✓  Aufenthaltsstatus egal 

Das bekommst du:
✓  Aufwandsentschädigung für deine Einsätze
✓  Ein Zertifikat über die Ausbildung
✓  Arbeitserfahrung in Deutschland
✓  Möglichkeit als Trainer und Kulturvermittler zu arbeiten

 

Interesse? - Melde dich bei uns!
BrückenBauen gUG
Ansprechpartnerin: Julia Mittermüller
Tel.: +49 17699396262 (auch Whatsapp)
juliamittermueller@gemeinsam-bruecken-bauen.de
www.gemeinsam-bruecken-bauen.de

Weitere Informationen
Wann: Am 7., 8. und am 14. Juli 2018
(3 Tage) immer von 10 - 18 Uhr.
Wo: Im Social Impact Lab (Balanstr. 73 / Haus 21A / 3. Stock, München)
Ausschreibung Qualifizierung Kulturmoderator*in (pdf)
Flyer Qualifizierung Kulturmoderator*in (pdf)
Pressemitteilung_Kulturmoderator*in (pdf)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.