Gemeinsam.Präventiv.Stark Bild Website

Unser Polizei Projekt PUGID nimmt Fahrt auf!

Ausgebildete Polizeibeamt:innen führen gemeinsam mit Geflüchteten vertrauensbildende Maßnahmen sowie Präventionsarbeiten zu verschiedenen Themen der Kriminal- sowie Verkehrsprävention in den Flüchtlingsunterkünften durch. So wird seitens der Polizei nicht nur das Verständnis der unterschiedlichen Kulturen gefördert, sondern gleichzeitig eine Sensibilität für die unterschiedlichen Verhaltensweisen entwickelt.
Die ausgebildeten Geflüchteten sollen durch das Auftreten und Arbeiten mit der Polizei im Team potentiell vorhandene Ängste bei der Zielgruppe abbauen und durch ihr Vorbild dazu beitragen, das Vertrauen in die Polizei zu stärken. Als „Dolmetscher zwischen den Kulturen“ helfen sie außerdem dabei, mögliche Sprachbarrieren zu überwinden. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.