Kursanmeldung: Qualifizierung zur/m Kulturmoderator*in im Januar 2017

Qualifizierung: Kulturmoderator*in am 6./7. und 13. Januar 2017

Teilnehmerinnen der letzten Ausbildungsreihe zur Kulturmoderatorin (für Frauen) im Oktober 2017.

Du kommst aus dem Ausland und möchtest dein Wissen über Deutschland weitergeben?

Dann werde Kulturmoderator*in bei BrückenBauen

>> Anmelden und Platz sichern!

Was macht ein/e Kulturmoderator*in?

  • Führe gemeinsam mit unseren Trainerinnen Seminare durch
  • Vermittle den Teilnehmern die deutsche Kultur aus deiner Perspektive
  • Begleite Neuankömmlinge zu Behördengängen oder z.B. zu Besuchen beim Arzt
  • Unterstütze sie mit deinen persönlichen Erfahrungen und Tipps sowie bei Sprachproblemen.

Das lernst du im Kurs (3 Tage):
✓  Interkulturelle Trainings leiten: Wie man Kultur erklären kann
✓  Dolmetschen: Wie man übersetzt und sensibel für kulturelle Unterschiede ist
✓  Moderieren und Präsentieren: Wie man frei vor Gruppen spricht, Feedback gibt und präsentiert

Das solltest du mitbringen:
✓  Gute Deutschkenntnisse
✓  Spaß an der Arbeit mit Menschen aus verschiedenen Ländern
✓  Aufenthaltsstatus egal 

Das bekommst du:
✓  Aufwandsentschädigung für deine Einsätze
✓  Ein Zertifikat über die Ausbildung
✓  Arbeitserfahrung in Deutschland
✓  Möglichkeit als Trainer und Kulturvermittler zu arbeiten

Interesse? - Melde dich bei uns an!
BrückenBauen gUG
Ansprechpartner: Sebastian Steubl
Tel.: +49 1573 772 7482 (auch Whatsapp)
sebastiansteubl@gemeinsam-bruecken-bauen.de
www.gemeinsam-bruecken-bauen.de

Weitere Informationen
Wann: Am 6., 7. und am 13. Januar 2018
(3 Tage) immer von 10 - 18 Uhr.
Wo: Im Projekt-Laden International Haidhausen (Wörthstraße 24, München)
Ausschreibung Qualifizierung Kulturmoderator*in (pdf)
Flyer Qualifizierung Kulturmoderator*in (pdf)
Pressemitteilung_Kulturmoderator*in (pdf)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.